Premiere verschiebt HD-Start

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Der Bezahlsender Premiere verschiebt den Start seiner HDTV-Programme um zwei Wochen auf Samstag, den 3. Dezember 2005.

Zum ursprünglich geplanten Termin am 19. November sind in Deutschland und Österreich noch keine HDTV-Receiver verfügbar, da sich die Lieferung der dafür notwendigen MPEG-4-Decoder-Chipsätze verzögert. In Kürze werden die Chipsatzhersteller die Entwicklung abschließen, Anfang Dezember werden die ersten HDTV-Receiver erhältlich sein. Premiere sendet bereits seit Anfang August HDTV auf drei Testkanälen. Zum Start in das neue TV-Zeitalter geht zuerst das Sportprogramm Premiere Philips HD Sport auf Sendung: Premiere zeigt am 3. Dezember ab 15.30 Uhr den Bundesliga-Südschlager VfB Stuttgart gegen FC Bayern München live. Am gleichen Tag starten auch die Programme Premiere HD Film und Discovery HD. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert