Premiere verteuert Tagesticket für Sportportal

105
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Ab dem 1. August wird das Reinschnuppern in das Premiere-Sportprogramm deutlich teurer: 15 Euro verlangt der Münchener Pay-TV-Anbieter dann für das Tagesticket seines Sportportals.

Dies bestätigte ein Premiere-Sprecher auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN. „Bei besonderen Ereignissen könnte der Preis auch höher liegen“, sagte der Premiere-Sprecher weiter.

Bereits während der letzten Champions League-Saison überraschte Premiere mit einer Verdopplung des Tagestickets für die Champions-League Partie zwischen dem AC Mailand und dem FC Bayern München. Damals kostete der Zugang zum Sportportal zehn anstatt der sonst üblichen fünf Euro.
 
Premiere rückt mit der Verdreifachung des Preises für das Sportportal wieder näher an die Abo-Strategie vergangener Tage, indem man die Zuschauer wieder stärker an möglichst langfristige Vertragslaufzeiten binden will. Denn auch über das Premiere-Flex-Angebot wird „Premiere Bundesliga“ als Paket nicht zu bestellen sein. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

105 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere verteuert Tagesticket für Sportportal Nicht nur Verdreifachung des Preises, nein auch noch Top-Ereigniss Aufschläge drohen? LOL Gilt das jetzt eigentlich für alle Abonnenten oder nur für Flex?
  2. AW: Premiere verteuert Tagesticket für Sportportal Meckerst du erst nicht mehr rum, wenn das per legem abgesegnet ist?
Alle Kommentare 105 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum