Premiere wechselt erneut Smartcard-Keys

46
44
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Am Sonntag Abend um zirka 20 Uhr haben die Sicherheitsexperten von Nagravision erneut die Sicherheits-Schlüssel auf der Smartcard ausgetauscht. Damit blieb bei Schwarzsehern der Bildschirm schwarz.

Wie vergangene Woche auch kam der Key-Wechsel nach Ende des Bundesliga-Spieltags. Dies kann als ein kundenfreundlicher Akt interpretiert werden, gibt es doch nichts unangenehmeres für zahlende Premiere-Kunden, wenn der Empfang ihrer Receiver ausfällt.

Die neuen Keys werden zwar schon Tage zuvor auf die Karten ausgespielt, allerdings ist es dafür notwendig, dass der Receiver in diesem Zeitraum in Betrieb war. Also: Haben Sie als Premiere-Kunden keinen Empfang, belassen Sie den Receiver auf einem Premiere-Kanal und warten ein paar Minuten, bis das neue Update automatisch aufgespielt wird.
 
Leider standen auch diesmal wieder die neuen Smartcard-Keys bereits einige Tage vor dem Wechsel auf einschlägigen Hacker-Foren zur Verfügung. Da Premiere und Nagravision die neuen Keys bereits einige Tage vor Wechsel auf die Receiver spielt, um den zahlenden Kunden keine Programmausfälle zu bescheren, können diese natürlich von den Hackern bereits ausgelesen werden. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

46 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere wechselt erneut Smartcard-Keys Aber nur bei den Kartennutzern, bei den EMUs ist das nicht der Fall. Für die Karten gabs die updates bereits vor dem Keywechsel.
  2. AW: Premiere wechselt erneut Smartcard-Keys wenigstens tut Premiere den Schwarzglotzern das Leben ein klein wenig schwerer machen. Bei den Abonnenten scheint es keine Probleme gegeben zu haben, im Premiere-Bereich ist es ruhig.
Alle Kommentare 46 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum