Premiere wird international: Neues Fremdprachenpaket

0
5
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Premiere feiert Premiere: Erstmals bietet der Bezahlsender ein Fremdsprachenpaket – Premiere International – an und tritt damit in Konkurrenz zu Kabel Deutschland, das teilweise dieselben Kanäle anbietet.

Am 1. September startet Premiere International als Abo-Angebot mit fremdsprachigen TV-Programmen. Über Satellit können Abonnenten zusätzlich zum Premiere-Programm acht türkische, vier italienische und fünf russische TV- Kanäle empfangen, die in den jeweiligen Ländern besonders populär sind. Auch 250 weitere Free-TV-Sender sind dank neuer Satellitenempfangstechnologie ohne großen Aufwand empfangbar. Ermöglicht wird das fremdsprachige Angebot aufgrund einer Kooperation zwischen Premiere und SES Astra. Premiere rechnet mittelfristig mit 100 000 bis 150 000 Abonnenten für das neue Fremdsprachen-TV.
 
Mit insgesamt acht TV-Kanälen ist das türkischsprachige Programmangebot das umfangreichste in Premiere International. Highlights sind die Sender Lig TV (türkischer Fußball) und der Spielfilmsender Sinematurk. Vier weitere Kanäle, ATV Avrupa, Show TV sowie Programme für jüngere Zielgruppen, Tgrt EU und Kanal D Fun, bieten Abonnenten abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm mit Nachrichten, Filmen, Sport, Shows, Musik- und Kindersendungen. Der Sender NTV präsentiert Nachrichten und Service, der Musikkanal Power Turk spielt Songs aus den türkischen Charts. Für musikalische Vielfalt sorgen zudem vier türkische Radiosender: Alem FM, der Mainstreamkanal mit türkischer Pop- und Rockmusik, der neue 24- Stunden-Kinderradiokanal Masal Radyo, Powertuerk FM mit Schlagern und Pop aus der Türkei und Radio D für die Liebhaber besonderer türkischer Musik.
 
Nachrichten, Unterhaltung, Shows, Filme und Sport aus der Heimat gibt es für italienischsprachige Abonnenten auf den öffentlich- rechtlichen Sendern Rai 1, Rai 2 und Rai 3. Zusätzlich bietet Video Italia ein 24-Stunden-Programm mit italienischer Musik. Neben Videoclips von Stars wie Eros Ramazzotti und Zucchero gibt es rund um die Uhr Interviews, Konzerte und Nachrichten aus der Welt der italienischen Unterhaltungsmusik.
 
Das russischsprachige Angebot von Premiere International umfasst fünf Kanäle: Channel One Russia (ehemals ORT), der beliebteste Sender in Russland, zeigt Nachrichten, Filme, Sport, Shows und Kinderprogramme. Bei den Vollprogrammen Rtvi und RTR-Planeta liegt ein Schwerpunkt auf Nachrichten und Information. Aktuelle und klassische russische Filme präsentiert Nashe Kino. Der Sender Detskii Mir zeigt Zeichentrick-, Kinder- und Jugendfilme.
 
Die Preise für die jeweiligen Sprachenpakete liegen voraussichtlich zwischen 4 und 20 Euro. Grundvoraussetzung für die Bestellung ist das Abonnement Premiere Start. Alle drei fremdsprachigen Angebote werden über die Astra-Orbitalposition 23,5 Grad Ost ausgestrahlt, über die auch Premiere Start künftig zusätzlich angeboten wird. Der Empfang aller weiteren Premiere-Programme, ausgestrahlt über 19,2 Grad Ost, in Kombination mit einem Fremdsprachenpaket ist ebenfalls kein Problem.
 
Premiere wird die neuen Fremdsprachenpakete auch Kabelnetzbetreibern anbieten, die Premiere International im Auftrag von Premiere an ihre Kabelkunden weitervermitteln können. Voraussetzung ist eine eigene Kabelkopfstelle mit Empfangsmöglichkeit für die Orbitalposition 23,5 Grad Ost. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert