Premiere zeigt Sonderprogramm zum 11. September

5
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Anlässlich des sechsten Jahrestages der Terroranschläge von New York präsentiert Premiere vom 7. bis 11. September eine Reihe von Spielfilmen und Dokumentationen.

Ziel sei es laut Premiere-Angaben, die Ereignisse und den Schrecken dieses historischen Tages, auch anhand der Schicksale Einzelner, genauer zu beleuchten und über Hintergründe aufzuklären.

Den Anfang macht Oliver Stones Meisterwerk „World Trade Center“ auf Premiere Direkt vom 7. bis 11.9. Weiter geht es mit den deutschen Erstausstrahlungen des oscarnominierten Films „Flug 93“ am 8.9. um 20.15 Uhr auf Premiere 1 und Premiere HD sowie des Zweiteilers „The Path to 9/11- Wege des Terrors“ mit Harvey Keitel am 10. und 11.9. jeweils um 20.15 Uhr auf Premiere 1. Direkt im Anschluss läuft am 11.9. um 22.10 Uhr der Spielfilm „Todesflug am 11. September“.
 
Der Discovery Channel präsentiert spannende Dokumentationen, die die dramatischen Begebenheiten detailliert und informativ schildern. Am Jahrestag des Unglücks läuft um 19.20 Uhr „Countdown des Schreckens: Der Todesflug von New York“ und um 23.40 Uhr folgt die Dokumentation „Flug 93 – Widerstand in der Luft“ (auch auf Discovery HD), die den Absturz der Maschine in Pennsylvania genauer untersucht.
 
Die Sonderprogrammierung schließt direkt im Anschluss um 01.10 Uhr mit der Dokumentation „Flug 175 – Angriff auf das World Trade Center“, über den Flieger, der in den Südturm einschlägt. Bei den Anschlägen vom 11. September starben insgesamt 3003 Menschen.
 
 
Sendetermine „Der 11. September“:
 
„World Trade Center“, 07. – 11.09., rund um die Uhr, Premiere Direkt
 
„Flug 93“, 08.09., 20.15 Uhr, Premiere 1 und Premiere HD
 
„The Path to 9/11 – Wege des Terrors“ (Teil 1), 10.09., 20.15 Uhr, Premiere 1
 
„Countdown des Schreckens: Der Todesflug von New York“ 11.09., 19.20 Uhr, Discovery Channel
 
„The Path to 9/11 – Wege des Terrors“ (Teil 2), 11.09., 20.15 Uhr, Premiere 1
 
„Todesflug am 11. September“, 11.09., 22.10 Uhr, Premiere 1
 
„Flug 93 – Widerstand in der Luft“ 11.09., 23.40 Uhr, Discovery Channel und Discovery HD
 
„Flug 175 – Angriff auf das World Trade Center“, 11.09., 01.10 Uhr, Discovery Channel[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere zeigt Sonderprogramm zum 11. September Eine Sondersendung über die vielen Unschuldigen Toten im Irak,das wäre eine Sondersendung die sicherlich von Interresse wäre,aber so ist dieses Thema immer und immer wieder auf allen Kanälen runtergeleiert worden,schade um die Abogebühren. Aber dadurch das es immer wieder durchgeleiert wird kann man ja beeinflussen,so das Telefonüberwachung,Internet und der gleichen mehr legal wird. Es gab einmal einen bösen Menschen der sagte,nicht Bomben oder Kanonen sind unsere Größte Waffe,nein es sind die Medien.Wie gesagt es war ein böser Mensch aber er hat zu hundert Prozent recht gehabt.
  2. AW: Premiere zeigt Sonderprogramm zum 11. September So eine Sonderprogrammierung finde ich im Grunde nicht schlecht. Nur eines stört mich dabei: Das ein Film auf Premiere Direkt läuft. Das muss doch nicht sein. Und noch etwas: Die Doku: Countdown des Schreckens (diese Folge) lief bereits vor kurzem auf Discovery, das ist also eine Wiederholung in kurzer Zeit. - Das muss auch nicht sein. Aber sonst finde ich die Idee gut, auch die Filme dazu. Ich bin nur gespannt, was die ÖR bringen werden (ich schätze auch hier wird das Thema aufbereitet), hoffentlich gibt es auch da gute Dokumentationen. Die Diggi Kanälen wären dafür geeignet.
  3. AW: Premiere zeigt Sonderprogramm zum 11. September The Path to 9/11 wird bestimmt interessant. Und die Doku Flight 93 auch.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum