Prime-Doku über Schweinsteiger erstmals im Free-TV

3
489
Anzeige

„Schweinsteiger Memories“ – die Doku über den WM-Held von 2014 kommt nun auch ins Free-TV. Den Film realisiert, hat niemand geringerer als Til Schweiger.

© Amazon Prime Video

Thematischer Schwerpunkt ist selbstredend der Weltmeistertitel. Aber auch intime Einblicke in sein Privatleben lässt Schweinsteiger zu. Karriere-technisch ist auch alles dabei: Von den Anfängen und Hochzeiten bei Bayern München, über das Abenteuer bei Manchester United bis zum Ausklingen des Fußballerlebens bei Chicago Fire in der nordamerikanischen Major League Soccer. Weggefährten wie Oliver Kahn, Uli Hoeneß und Jogi Löw betrachten Schweinsteigers Werdegang dabei von außen und finden ein paar nette Worte.

Mittlerweile ist der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft TV-Experte bei der ARD. Da passt es, dass die Free-TV-Premiere von „Schweinsteiger Memories“ am Neujahrstag, um 16.30 Uhr, im Ersten gezeigt wird. Ursprünglich ist der Film von Til Schweiger für Amazon Prime Video produzierte worden (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Dort lief er erstmals Anfang Juni.

Bildquelle:

  • schweinsteiger: Amazon Prime Video
  • Schweinsteiger: obs/ Amazon.de

3 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum