„Privatkonzerte“ mit Kim Fisher und Wigald Boning

0
4
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Fisher und Boning werden ab November im Fernsehen nationale und internationale Musiker treffen. In der Zusammenarbeit von MDR und Deutscher Welle (DW) bekommen die beiden ein Privatkonzert.

Die DW wird das neue Format unter dem Titel Reihe „Privatkonzert – Hausbesuch bei Kim Fisher & Wigald Boning“ ab dem 3. November senden. Der MDR wird in diesem Jahr auch noch drei Sendungen zeigen. Als Sendeplatz ist der späte Sonnabendabend geplant und die Sendungen sollen am 25. November sowie am 9. und 30. Dezember ausgestrahlt werden.

Fisher und Boning werden im Haus Schminke in Löbau/Sachsen neben den Musikern auch ein kleines Publikum begrüßen.
 
Beide werden in jeder Sendung zwei bis drei Musiker begrüßen, die dann neben Gesprächen auch in den verschiedensten Konstellationen musizieren. Vom Sender sind unter anderem schon schon Conchita, Anastacia, Marlon Roudette, Johnny Logan, Glashaus und Moses Pelham angekündigt. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert

Please enter your comment!