Pro Sieben zeigt „Live Earth“-Highlights

5
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Es war das größte Benefiz-Konzert bisher: „Live Earth“ vereinte am 7.7.07 auf sechs Kontinenten in acht Städten 150 Musiker zu einem Konzertereignis.

Pro Sieben zeigt nun noch einmal das Beste aus dem 24 Stunden Mega-Konzert: Am 14. Juli 2007 ab 23.55 Uhr wiederholt der Sender über drei Stunden noch mal die besten Live-Auftritte, unter anderem von Jack Johnson, Shakira, Madonna, Lenny Kravitz, The Police, Red Hot Chili Peppers, Bon Jovi, Enrique Iglesias, Jan Delay, Silbermond, Roger Cicero und den Black Eyed Peas. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Pro Sieben zeigt "Live Earth"-Highlights Enrique Iglesias, Jan Delay, Silbermond, Roger Cicero würde ich jetzt nicht gerade als Highlights bezeichnen.... was ist mit Metallica? und ist die Zeitangabe 3 Stunden Netto oder Brutto (mit Werbung)
  2. AW: Pro Sieben zeigt "Live Earth"-Highlights Auch wenn Herr Hetfield mittlerweile dem Sandmännchen zu ähneln beginnt, waren diese Herren ein echtes Highlight Wenn ProSieben die selbe Datenrate aufwendet wie am letzten Samstag, dann macht das Zuschauen auch schon in SD Spaß...
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum