Programmhighlights 2014 bei History

3
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

History will 2014 neue Reihen in deutscher Erstausstrahlung zeigen. Unter anderem wird sich der Doku-Sender in einem neuen Format mit dem Job vonStuntmens befassen.

2014 will History vier neue Dokumentationsreihen in deutscher Erstausstrahlung zeigen. Mit „Alles Kopfsache“ beginnt am 26. Januar das History-Jahr 2014. Jeden Sonntag ab 22.00 Uhr können Zuschauer in vier Episoden die Entschlüsselung des Prozesses im menschlichen Gehirn bestaunen. Daneben haben sie die Möglichkeit, direkt vor dem Bildschirm an psychologischen Experimenten teilzunehmen, um zu sehen, wie einfach es ist das eigene Gehirn mit Tricks zu täuschen. Ende Februar folgt dann „Big History – Das große Ganze“ in 16 Folgen jeweils sonntags ab 22.00 Uhr sowie mit einem Spezial in Spielfilmlänge. In der deutschen Erstausstrahlung werden Themen wie Salz, Gold, Wasser und auch der Urknall behandelt.

Am 27. März zeigt History ab 20.15 Uhr in 15 Episoden das Leben und Arbeiten als Stuntman. In „American Daredevils – Hart am Limit“ gehen sie an ihre Grenzen und zeigen, worauf es bei der nervenaufreibenden Arbeit ankommt. Voraussichtlich ab April soll zudem in acht neuen Episoden und einem Spezial „Shelby – Der Swamp Man“ fortgesetzt werden. Der Mann, der seit seiner Kindheit im Sumpfgebiet Louisianas wohnt, ist schon aus der Erfolgsserie „Ax Men – Die Holzfäller“ bekannt und entführt den Zuschauer in neue Abenteuer in der „normalen“ Welt.

[sho]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum