Promis plaudern über ihr Sexleben: „So liebt Deutschland“

8
716
Anzeige

Dieser Tage startet bei Sat.1 die Dokureihe „So liebt Deutschland“. Darin packen auch Fernsehpromis wie Claudia Obert, Desirée Nick und Jürgen Milski einige pikante Details aus ihren Schlafzimmern aus.

Neben Obert hat Sat.1 angekündigt, dass auch einige ihrer „Promis unter Palmen“-Kolleginnen und Kollegen in der Sex-Wissensshow zu Wort kommen. Besätigt sind Janine Pink, Matthias Mangiapane, Desirée Nick, aber auch der Schlagersänger Jürgen Milski. Sie alle sollen Einblicke in ihre Schlafzimmer gewähren.

Wie der Sender ausführt, sollen jedoch nicht nur Promis in der Wissenssendung auftreten. In der Show sollen Fakten und Statistiken über das Liebesleben der Deutschen präsentiert werden. Dabei stehen Fragen im Vordergrund wie zum Beispiel: Wieviel Sex haben die Deutschen im Monat? Was sind absolute No-Gos in deutschen Betten? Die Tatsachen sollen von 100 befragten Menschen auf der „So liebt Deutschland“-Video-Wall bestätigt, von Expertinnen erläutert und um Ergebnisse einer forsa.-Umfrage ergänzt werden. Darüber hinaus verspricht der Sender für das Format „schar(machend)e Rezepte“, die besten Verhütungsmethoden, Intimfrisuren und kuriose Sex-Fälle vor Gericht.

Am 1. Juli geht es um 20.15 Uhr los mit der ersten Folge „So liebt Deutschland – Der große Verkehrsbericht“. In den kommenden Wochen folgen jeweils mittwochs „So liebt Deutschland – Alles über unsere Männer“ und „So liebt Deutschland – Alles über unsere Frauen“.

Bildquelle:

  • obert: obs/ SAT.1
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert