ProSieben bringt „Germany’s Next Topmodel“ täglich

2
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Die ProSieben-Castingshow „Germany’s next Topmodel“ wird ab Montag von einem wochentäglichen TV-Magazin begleitet.

Moderiert wird die neue Sendung von Charlotte Engelhardt. In jeweils 15 Minuten sollen die Zuschauer laut ProSieben erfahren, was hinter den Kulissen von Heidi Klums Sendung vor sich gehe.

Angekündigt sind unter anderem Homestorys zu den Kandidatinnen, „Kommentare und Erklärungen zu den Schlüssel-Szenen“ der aktuellen Staffel sowie Hintergrundberichte über das Leben von internationalen Mannequins. „Germany’s next Topmodel – Das Magazin“ läuft montags bis freitags um 20.00 Uhr.
 
Die zweite Staffel der Sendung war am 1. März gestartet. Zur Fortsetzung hatten sich 16 420 Kandidatinnen beworben, von denen 100 zur ersten Castingrunde nach Köln eingeladen wurden und 15 den Sprung in die zweite Folge schafften. Der Siegerin winkt unter anderem ein Vertrag mit der Modelagentur IMG und ein Titelshooting für die deutsche „Cosmopolitan“. In der ersten Staffel hatte die Schülerin Lena Gercke aus dem niedersächsischen Cloppenburg gewonnen. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: ProSieben bringt "Germany's Next Topmodel" täglich Na da haben wir doch alle drauf gewartet. Eike ausgenommen.
  2. AW: ProSieben bringt "Germany's Next Topmodel" täglich TV-Magazine die die Welt nicht braucht!
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum