ProSieben: Drogen-Drama „9 Tage wach“ mit Makatsch und Fürmann

0
143
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Eric Stehfest produziert der ProSieben ein Blockbuster-Drama mit deutschen Spitzenschauspielern.

Eric Stehfests Buch über seine Drogenvergangenheit avancierte 2017 zum Bestseller. Jetzt wird seine Geschichte von ProSieben verfilmt.

Stehfest wird dabei von Jannik Schümann gespielt, weitere Rollen übernehmen Heike Makatsch als Erics Mutter Liane und Benno Fürmann als sein Stiefvater Tilo. Erics Mentor an der Schauspielschule wird von Martin Brambach verkörpert.

Die Verfilmung seines Lebens im Rausch siehe Eric Stehfest als Chance, endlich von seiner Crystal-Meth-Vergangenheit Abschied zu nehmen und ein komplett neues Leben zu beginnen. Vom 26. September bis Mitte November 2019 wird „9 Tage wach“ in Berlin und Umgebung gedreht. [msr]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert