ProSieben: Eigene Musikshow für Rea Garvey

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Völkerball war im April, im Mai kommt die Musik: „The Voice“-Coach Rea Garvey bekommt nun bei ProSieben eine eigene Musikshow zur Primetime, in der die Musik und die Freude daran gefeiert werden soll.

Nach Sport mit Völkerball widmet sich ProSieben nun der Musik. Bisher war er schon als Coach bei „The Voice“ auf dem Schwestersender Sat.1 tätig, nun erhält Sänger Rea Garvey bei dem Unterföhringer Sender eine eigene Musiksendung, wie ProSieben am Montag mitteilte. Die erste Ausgabe von „Musicshake by Rea Garvey“ gibt es am 26. Mai zur Primetime um 20.15 Uhr zu sehen.

„Bei ‚The Voice‘ bin ich einer von fünf Coaches, hier bin ich der Kapitän: Das ist total aufregend“, freut sich der Gastgeber. „Aber ich liebe diese Herausforderung.“ In seiner Sendung wird der ehemalige Reamonn-Frontmann die Musik feiern. Erfolgreiche nationale und internationale Künstler und Bands werden die Lieder aufführen, die ihr Leben geprägt haben – sei es der Song des ersten Kusses oder die erste gekaufte CD. Die Aufgabe besteht dabei allerdings darin, das Lied in einer noch nie gehörten Version zu präsentieren. [kw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum