ProSieben: Jack Sparrow kapert den Sonntagabend

0
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – ProSieben konnte am Sonntag Abend mit dem „Fluch der Karibik“ 40,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe verzeichnen.

Damit verfolgten laut GfK 8,1 Millionen Zuschauer ab drei Jahren am Sonntagabend das karibische Abenteuer von Jack Sparrow und Co. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schnappten sich die
Freibeuter der „Black Pearl“ ganze 40,0 Prozent Marktanteil.

Der Blockbuster ist für ProSieben somit der bisher erfolgreichste des Jahres. Auch danach hielt ProSieben die Zuschauer bei der Stange: Das anschließende „Galileo Spezial: Piraten der Karibik – Wer Captain Sparrow wirklich war“ kam mit 33,4 Prozent Marktanteil auf einen Bestwert. Im Tagesmarktanteil erreichte ProSieben in der Zielgruppe der 14-49 Jährigen 21,1 Prozent Marktanteil. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert