ProSieben lässt Joko und Klaas Weltrekorde brechen

0
554
© obs/ProSieben

Ihr Arbeitgeber setzt noch einen drauf: In der nächsten Ausgabe von „Joko & Klaas gegen Prosieben“ müssen die beiden für den Sieg Weltrekorde brechen. Doch das geht Joko zu weit.

Zum Auftakt der neuen Staffel geht es gleich richtig zur Sache: ProSieben erhöht die Anforderungen und will Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf für den Sieg eingetragene Weltrekorde brechen lassen. Joko ist angesichts dieser Aufgabe fassungslos und verlangt laut einer Pressemitteilung von Prosieben den Abbruch des Spiels.

Es geht wieder um die Chance auf 15 Minuten Live-Sendezeit zur freien Verfügung für Joko und Klaas – verlieren die beiden jedoch, müssen sie sich ganz in die Dienste ihres Arbeitgebers stellen. Die zu brechenden Rekorde haben es in sich: Joko und Klaas sollen einen Airbus quasi von Berlin nach Mallorca fliegen und dort sicher landen, beim Spiel „The Muted Singer“ müssen sie Songs ohne Ton lediglich an der Performance des anderen erkennen. Im Spiel „Herr Leisefreund aus Stillmannsdorf“ müssen sie einen Parcours möglichst geräuschlos überwinden und beim „Das großen ProSieben Auto-Boxen“ treten sie gegen prominente Gegner an. Das Finalspiel ist eine echte Premiere bei „Joko & Klaas gegen ProSieben“: Werden Joko und Klaas das Finalspiel völlig ohne Regelerklärung erst verstehen und dann bestehen, um gegen ProSieben zu gewinnen?

Wegen der aktuellen Situation hat sich der Staffelstart etwas verschoben. Die neue Staffel „Joko & Klaas gegen ProSieben“ läuft ab 5. Mai immer dienstags um 20.15 Uhr auf Prosieben. Gewinnen Joko und Klaas, läuft „Joko & Klaas Live“ nach einem Sieg immer mittwochs um 20.15 Uhr live auf ProSieben und auf Joyn.

Bildquelle:

  • DF_Prosieben_jokoklaas: obs/ProSieben

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum