ProSieben Maxx steigt ins Fußballgeschäft ein

2
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Morgen steigt für die deutsche U21-Nationalmannschaft das letzte Länderspiel vor der EM in Italien. Auf ProSieben Maxx feiert „ran“ dann zeitgleich seine Rückkehr zum Fußball.

Für ProSieben Maxx beginnt morgen eine neue Zeitrechnung. Mit der Übertragung des U21-Spiels zwischen England und Deutschland beginnt die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB). Der Sender zeigt die Partie am Dienstag (26. März), ab 20.15 Uhr live. ProSieben und Tochtersender ProSieben Maxx werden ab Herbst 2019 dann auch die Qualifikationsspiele der deutschen U21-Nationalmannschaft auf dem Weg zu den Europameisterschaften 2021 und 2023 zeigen.

Für die deutsche U21-Junioren ist die morgige Begegnung derweil das letzte Länderspiel vor der Europameisterschaft in Italien und gleichzeitig ein echter Härtetest. Die Engländer wollen sich auch noch für die Halbfinalniederlage bei der EM 2017 revanchieren, als für die Deutschen im Anschluss sogar noch der Titel heraus sprang. Seit der Halbfinal-Niederlage im Elfmeterschießen hat die starke englische U21-Auswahl kein Spiel mehr verloren.

Das Stadion in England ist ausverkauft und die Mannschaft von U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz muss nun beweisen, dass sie mit einem solchen Druck fertig wird. Von der englischen Südküste wird das Ran-Fussballteam mit Max Zielke, Uwe Morawe und Christoph „Icke“ Dommisch berichten.

Nachdem man sich eher auf das ovale Leder beim American Football konzentrierte, feiert das runde Leder nun nach langer Abstinenz wieder sein Comeback bei „ran“. Den Anfang macht, wie erwähnt, das U21-Länderspiel England – Deutschland am Dienstag (26. März), um 20.15 Uhr, live auf ProSieben Maxx. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Schade, werde mir kein Spiel mehr anschauen, wie unprofessionell, was für Schotenköpfe sind denn dass?? Wenig Plan, viel dumm Gebabbel!! Möchte keine NFL Übertragung kommentiert haben, eher Fußball und das sachlich bitte! Echt zum kotzen die Kommentatoren. Können es nicht, einfach drittklassig. Sehr nervig alles!
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!