ProSieben Maxx will mit exklusiven Serien punkten

14
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Prosieben Maxx auf dem Weg zum Seriensender? Im zweiten Halbjahr soll der jüngste Kanal der ProsiebenSat.1-Familie mit zahlreichen Free-TV-Premieren punkten. Neben der zweiten Staffel „House of Cards“ gibt’s auch neue Folgen von „Sons of Anarchy“ und „Falling Skies“ zu sehen.

Anzeige

ProsiebenSat.1 treibt den Ausbau seines jüngsten Sendersprosses ProSieben Maxx zum Serienkanal weiter voran. Wie das Medienunternehmen am Mittwochabend bei seiner Programmpräsentationen für das zweite Halbjahr 2014 ankündigte, sollen dabei vor allem exklusive und aktuelle Inhalte mehr Zuschauer anlocken. So zeigt der Sender etwa die Free-TV-Premiere der zweiten Staffel „House of Cards“. Ausstrahlen möchte man dabei alle Folgen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen.

Auch neue Folgen von „Supernatural“ sollen im Free-TV-exklusiv bei ProSieben Maxx laufen und den Mystery-Montag verstärken. Ebenfalls exklusiv im Free-TV: Die fünfte Staffel von „Sons of Anarchy“ und die dritte Staffel von „Falling Skies“. Zuvor wiederholt der Sender allerdings nochmal die ersten beiden Seasons der Science-Fiction-Serie.
 
Auch neue Eigenproduktionen soll es geben. Bei „Flames – Geschmack ist alles“ gibt der von ProSieben bekannte Jumbo Schreiner den Grillbeauftragten und verrät den Zuschauern immer sonntags um 14:30 Uhr, wie ein gelungener Grillabend aussehen sollte. Weiter Eigenproduktionen für das zweite Halbjahr sind laut Sender bereits in Planung. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert