ProSieben startet heute neues Wochenend-Programm

14
1729
ProSieben
© ProSieben
Anzeige

Mehr Galileo am Sonntag. Mehr Simpsons am Samstag. ProSieben baut die Access Prime am Wochenende um, wie der Sender sein Vorabendprogramm mittlerweile nennt.

Anzeige

ProSieben erweitert ab dem 19. Juni seinen Wissenskosmos am Sonntag: Das neue „Galileo Stories“ startet 17.55 Uhr: „Galileo“-Reporter erzählen Reportagen über außergewöhnliche Menschen, zeigen Orte zum Staunen und nehmen die Zuschauer mit auf ihre Abenteuertrips. Um 19.05 Uhr geht es wie bisher mit „Galileo Plus“ weiter.

ProSieben teilt Wochenende thematisch auf

„Galileo Stories“-Moderatorin Funda Vanroy: „Mit ‚Galileo Stories‘ tauchen wir eine volle Stunde tief in die unterschiedlichsten Themenwelten ein. Dabei treffen wir beeindruckende Persönlichkeiten und zeigen unglaubliche Plätze, die unsere Zuschauer mit faszinierenden Bildern überraschen.“

simpsons © ProSieben
„Simpsons“-Fans können sich ab 18. Junii samstags auf vier Folgen der gelben TV-Kultfamilie freuen. © ProSieben

Der Vorabend am Samstag wird ab dem heutigen 18. Juni hingegen von Sitcoms geprägt sein: Ab 18.25 Uhr zeigt ProSieben vier Folgen „Die Simpsons“. Zuvor läuft aber auch schon ab 16.20 Uhr jeweils eine Episode „Two and a Half Men“ und „The Kids Are Alright“.

Die ProSieben Samstags-Access ab 18. Juni:

16.20 Uhr: „Two and a Half Men“

17.15 Uhr: „The Kids Are Alright“

18.15 Uhr: „Newstime“

18.25 Uhr: „Die Simpsons“ – vier Folgen

Die ProSieben Sonntags-Access ab 19. Juni 2022:

16.45 Uhr: „taff.weekend“

17.45 Uhr: „Newstime“

17.55 Uhr: „Galileo Stories“ – NEU

19.05 Uhr: „Galileo Plus“

Bildquelle:

  • ProSieben: © ProSieben
Anzeige

14 Kommentare im Forum

  1. Sollen sie mal machen wie sie wollen, Pro7 war und ist eh nicht mein Sender, viel zu viel Werbung, das möchte ich mir nicht ansehen. Die anderen Privatsender sind da nicht viel besser. Schaue mir die Programme dann an, wenn sie im Pay TV ohne Unterbrecherwerbung laufen.
  2. Hallo, wenn Sie beim Supermarkt einkaufen zahlen Sie die Rechnung an der Kasse? Richtig ProSieben, sat1 und Co bieten ihnen ihre Dienstleistungen an und lassen ihre Produktionen über die Werbung bezahlen. Wenig Werbung heißt weniger Einnahmen die dann bei den Produktionen fehlen. Joyn + bietet das Programm auch ohne Werbung da. Aus der Mediathek.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum