ProSieben zeigt „Dunkirk“ als Free-TV-Premiere

17
1694
© Warner Bros.

Der „Guardian“ nannte den Film von Christopher Nolan dessen bisher besten Film. Am Sonntag ist das Weltkriegsdrama zum ersten Mal im Free-TV zu sehen.

„Dark Knight“-Regisseur Christopher Nolan macht keine halben Sachen bei der Verfilmung einer der größten Rettungsaktionen der Weltkriegsgeschichte. Im Mai 1940 sitzen über 300.000 britische Soldaten eingekesselt in der kleinen französischen Hafenstadt Dunkerque (engl. Dunkirk) fest und warten am Strand auf ihre Evakuierung – schutzlos und in ständiger Angst vor einer deutschen Offensive. Mit düsterer Kühlheit seziert Nolan die Schrecken des Krieges.

ProSieben zeigt „Dunkirk“ am Sonntag, 23. Februar, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

17 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum