ProSieben zeigt Golden Globes, Grammy Awards und Oscars

0
39
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – ProSieben wird 2004 gleich drei wichtige Entertainment-Preisverleihungen live übertragen.

Anzeige

Neben der Oscar-Verleihung (29. Februar), bei der der Privatsender bereits zum sechsten Mal dabei ist, hat er sich erstmalig auch die Ausstrahlungsrechte der Golden-Globe-Verleihung am 25. Januar und die der Grammy Awards am 8. Februar gesichert.
 
Die Golden Globes werden alljährlich von der Hollywood Foreign Press Association (HFPA) vergeben, die 2004 ihr 60-jähriges Bestehen feiert. Die Verleihung der Grammy Awards, der Oscars der Musikindustrie, findet im nächsten Jahr zum 46. Mal statt. Dieses Mal können sich unter anderen Justin Timberlake, Beyoncé und Sean Paul Hoffnung auf eines der vergoldeten Grammophone machen. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert