„Puls Festival“: BR sendet 360-Grad-Livestream

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Zum ersten Mal produzierte der Bayerische Rundfunk im jahr 2015 ein 360-Grad-Video beim „Puls Festival“. Jetzt will BR den kompletten Konzertabend in 360-Grad streamen.

Der Bayerische Rundfunk streamt das diesjährige „Puls Festival“ zum ersten Mal in 360 Grad live. Schon im Vorjahr gab es Videos des Festival in 360 Grad, jedoch nicht als Livestream. Dabei entstand ein 360-Grad-Video zum Song „Jetzt“ von den „Orsons“.

360-Grad-Videos kommen beim BR mittlerweile regelmäßig zum Einsatz, vor allem in der Nachrichten-App BR24. Beim kommenden PULS Festival in München wird mit drei speziellen 360-Grad-Kameras gearbeitet, die mit einer eigenen Bild-Regie alle Konzerte aus dem Studio 1 des BR Funkhauses übertragen.

Eine besondere Herausforderung besteht darin, dass es erst seit wenigen Wochen marktreife Kameras gibt, die ein solches Angebot überhaupt ermöglichen. Übertragen werden die Auftritte der fünf Bands Timothy Auld, Formation, Local Natives sowie Drangsal und RY X beim „Puls Festival“ am 26.11. in München. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert