„Quizduell“: ARD testet neue App

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In einer Woche ist es soweit: Dann startet das „Quizduell“ wieder im Programm der ARD. Damit diesmal nichts schief geht, führt der Sender nun einen Live-Test mit der neu programmierten App durch.

Wenn in der kommende Woche das „Quizduell“ wieder ins Programm der ARD zurückkehrt, werden sich Zuschauer wohl vor allem eines Fragen: Funktioniert die App diesmal von Anfang an? Damit sich die Pannen des Probelaufs im vergangenen Mai nicht wiederholen, setzt die ARD diesmal auf eine völlig neu programmierte App, um diesmal einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Damit dem am kommenden Montag auch wirklich nichts im Wege steht, führt die ARD am morgigen Dienstag einen Live-Test durch, der die App noch einmal prüfen soll.

Interessenten, die daran teilnehmen möchten oder einfach nur schon für die neuen Folgen gerüstet sein wollen, können sich die neue App ab sofort kostenlos herunterladen. Sie Anwendung steht dabei sowoh in Apples App Store als auch im Google Play Store zum Download bereit. Wer an dem Live-Test teilnehmen möchte, kann dies um 20.00 Uhr bei DasErste.de/quizduell gemeinsam mit Moderator Jörg
Pilawa und „Tagesschau“-Chefsprecher Jan Hofer tun.
 
Das „Quizduell“ startet regulär am 2. Februar und ist fortan immer werktags um 18.00 Uhr im Programm der ARD zu sehen. Bei der Quiz-Show treten Studio-Kandidaten mit ihrem Wissen gegen das Team Deutschland an, das sich aus all den App-Nutzern zusammensetzt. In sechs Runden müssen die Teams dann zu je drei Fragen gegeneinander antreten. Um beim zweiten Anlauf für zusätzliche Spannung zu sorgen, hat der Sender eine Risikokategorie eingeführt, die pro Spiel einmal vom Team Studio und einmal vom Team Deutschland ausgewählt werden kann. Die Kandidaten haben dabei die Chance, einen Sonderpunkt zu gewinnen, doch dafür müssen sie sich härteren Anforderungen stellen. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum