Red Nose Day: Bisher über 1,2 Mio. Euro für Kinder in Not

0
45
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach den vier Hauptaktionstagen des Red Nose Day 2010 bei Kabel Eins, Sixx, Pro Sieben und Sat 1 kann die Sendergruppe eine gute Zwischenbilanz für 2010 vermelden.

Anzeige

Bis Freitag Nacht waren bisher 1 283 664 Euro unter anderem per Anruf, SMS und Onlinespende eingegangen. Mit Hilfe vieler Prominenter wie Sonya Kraus, Jumbo Schreiner, die Popstars, das Team von „SAT.1 ran“ sowie vom „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ wurde die Summe erreicht. Die Paten riefen zum Spenden auf, machten sich selbst ein Bild davon, wo Hilfe gebraucht wird, saßen an der Spendenhotline oder nahmen selbst die Spendendosen in die Hand.

Andreas Bartl, Vorstand Fernsehen der Pro Sieben Sat 1 Group freute sich über das Spendenergebnis. „Als Charity-Event der vier Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland hat der Red Nose Day in diesem Jahr kräftig Fahrt aufgenommen. Dieses Ergebnis liefert uns Millionen Gründe, das Engagement auch 2011 – zum neunten Mal – fortzusetzen“, so Bartl.
Der Red Nose Day 2010 geht noch bis zum Ende des Jahres weiter. Mit den bis dann eingegangenen Gesamterlösen werden die aktuellen Projekte der diesjährigen Hilfsorganisationen unterstützt: „Aktion Deutschland Hilft e.V.“, „Die Arche e.V.“, „Kindernothilfe e.V.“ und „Off Road Kids Stiftung“ sowie „Comic Relief“.

[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum