Reichenbach: Handy-TV vor Ort testen

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Anlässlich des „Tages der Sachsen“ bietet die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) Besuchern die Möglichkeit, das mobile Fernsehen auf dem Handy einmal live zu erleben.

Dabei werden beide Übertragungsarten, also DMB (Digital Multimedia Broadcasting) und DVB-H (Digital Video Broadcasting – Terrestrial), parallel versendet. Vom 7. bis zum 9. September 2007 wird im Stadtkern rund um den Solbrigplatz von Reichenbach/Vogtland Handy-TV frei empfangbar sein.

Offizieller Start des dreitägigen „Showcase“ in Reichenbach ist Freitag, 7. September, um 18.30 Uhr auf der SLM-Veranstaltungsbühne auf dem Solbrigplatz in Reichenbach. Staatsminister Hermann Winkler MdL, Chef der Sächsischen Staatskanzlei, und Prof. Kurt-Ulrich Mayer, Präsident des Medienrates der SLM, werden auf den symbolischen Knopf drücken. Die SLM vergibt leihweise DMB- und DVB-H-Handys sowie kleine Geräte zum Testen, so Martin Deitenbeck, Geschäftsführer der SLM. Die Handy-TV-Teststation ist direkt am Zelt der SLM neben dem Showtruck zu finden.
 
Am Samstag, 8. September 2007 findet in der Zeit zwischen 11 Uhr und 12 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Handy-Fernsehen statt. Unter dem Titel: „TV meets Handy – Neue Informations- und Unterhaltungsangebote mit Mobile Broadcast“ diskutieren Experten von Rundfunkanbietern aus der Medienpolitik und Medientechnik über die neue mobile Fernsehwelt. Mit dabei sind Frank Hofer, RTL Sachsen; Henrik Rinnert von MFD – Mobiles Fernsehen, Martin Deitenbeck (SLM) und Michael Richter (Digitaler Rundfunk Mitteldeutschland). [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum