Rolling Stones: A Bigger Bang – Arte zeigt Jahrhundertshow

1
19033
Anzeige

Am 18. Februar 2006 gaben die Rolling Stones am Copacabana Beach vor 1,5 Millionen Menschen eines der größten Gratiskonzerte der Musikgeschichte. Arte zeigt die Show am Freitagabend.

Anzeige

Die Erstausstrahlung von „Rolling Stones: A Bigger Bang“ läuft am 15. Juli um 22.55 Uhr bei Arte. Bis 12. September kann man den Mitschnitt auch in der Arte Mediathek streamen. Die vollständig restaurierte und remasterte Fassung des Konzertmitschnitts von 2006 gibt laut Sender die unglaublichen Showeinlagen und Screendesigns wieder und dokumentiert die beeindruckende zweistündige Performance der Altrocker auf dieser Station ihrer weltweiten „A Bigger Bang“-Release-Tour.

Neben den klassischen Hits wie „It’s Only Rock ’n’ Roll (But I Like It)“, „Brown Sugar“, „Start Me Up“ und „Satisfaction“ beglücken die Stones ihre Fans laut Arte mit den damals aktuelleren Songs wie „Rain Fall Down“, „This Place Is Empty“ und „Rough Justice“ vom „Bigger Bang“-Album.Die Setlist enthält außerdem eine Coverversion von Ray Charles’ „Night Time Is The Right Time“ sowie vier Songs, die nicht in der Release-Fassung 2007 des „The Biggest Bang“-Albums enthalten waren: „Tumbling Dice“, „Oh No, Not You Again“, „This Place Is Empty“ und „Sympathy For The Devil“.

Text: Arte/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • keith-richards: Brian Rasic
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. Bei "Brown Sugar" werden doch hoffentlich strittige Textpassagen mit Piepton akustisch übertönt:-)
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum