RTL: Ab heute neue Wetter-Moderatorin bei „Punkt 6,7,8“

7
2926
RTL, NEWS; Foto: RTL
Foto: RTL
Anzeige

Mit Janique Johnson verstärkt eine weitere versierte Journalistin das Ressort Nachrichten & Wetter bei RTL News.

Anzeige

Die 31-Jährige moderiert zukünftig das Wetter bei „Punkt 6,7,8“. Bereits am heutigen Mittwoch, 25. Mai, hat Janique Johnson ihren ersten On-Air-Einsatz beim RTL-Frühmagazin. Daneben bleibt sie auch den RTLZwei News weiterhin als Moderatorin erhalten. Ende April hatte die Dauerbrennerin unter den deutschen TV-Wetterfeen, Maxi Biewer, sich in den Ruhestand verabschiedet (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Janique Johnson RTLZwei News Moderatorin
Janique Johnson © RTLZwei

Martin Gradl, Chefredakteur Leben & Leute bei RTL News: „Im Zuge des Rebrandings am Morgen bringen wir zusätzlichen frischen Wind in unser RTL-Frühmagazin. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit Janique eine junge und gleichzeitig sehr erfahrene Journalistin für unser Format gewinnen konnten, die mit ihrer sympathischen Art durch das Wetter und relevante Wetter-Themen führen wird.“

Janique Johnson: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit einem tollen Team. Das Wetter wird auch angesichts der Klimakrise immer relevanter. Mit der neuen Position kann ich die Moderation von Nachrichten und Wetter ideal verbinden und bin sehr gespannt auf die neue Herausforderung.“

Janique Johnson studierte „TV-/Radiomoderation und Journalismus“ in Dortmund. Nach dem Studium nahm die Deutsch-Amerikanerin 2013 ein Volontariat bei Radio ENERGY in Hamburg auf und übernahm im Anschluss die Moderation verschiedener Formate für den Radiosender in Hamburg und Bremen. Seit Oktober 2019 ist Janique Johnson Redakteurin und Planerin bei RTL News, darunter für die „Punkt“-Magazine, „Exclusiv“ und „Explosiv“. Seit April 2021 moderiert sie die RTLZwei News.

Quelle: RTL

Bildquelle:

  • janiquejohnsonrtlzwei: RTLZwei/Moritz Jansen / Photomo
  • df-RTL-NEWS: RTL
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. Man muss ja auch kein Verkehrswissenschaftler sein um die Verkehrsdurchsagen zu verlesen.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum