RTL-Auslandsreporterin Antonia Rados für Emmy nominiert

14
33
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die RTL-Auslandskorrespondentin Antonia Rados ist für den internationalen Fernsehpreis Emmy nominiert worden. Die 58-Jährige sei für ihre im November 2010 bei RTL und N-TV ausgestrahlte Reportage „Unter Piraten“ vorgeschlagen worden.

Anzeige

In der Reportage habe sie als erste TV-Journalistin in einer somalischen Piratenhochburg recherchiert, teilte RTL am Montag in Köln mit. Sie sei in der Kategorie „Current Affairs & News“ nominiert. Die International Emmy Awards werden am 26. September in New York verliehen. Rados hatte in diesem Jahr als eine von wenigen ausländischen Journalisten ein Interview mit dem libyschen Diktator Muammar al-Gaddafi geführt. [Petra Albers]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

14 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL-Auslandsreporterin Antonia Rados für Emmy nominiert Wer ist noch für die Kategorie Propaganda nominiert ? Joseph Goebbels ? Karl-Eduard von Schnitzler ?
  2. AW: RTL-Auslandsreporterin Antonia Rados für Emmy nominiert Keine Ahnung aber mit deinem Sinnbefreiten Post hast Du gerade den ersten Platz gemacht in der Kategorie Mega-Mongo des Monat August.
  3. AW: RTL-Auslandsreporterin Antonia Rados für Emmy nominiert Ich find's nicht lustig. Antonia Rados hat über Jahre hinweg ausgezeichneten Auslandsjournalismus in unsere Wohnzimmer transportiert. Es würde mich freuen, wenn sie auch international mal mit einem Preis ausgezeichnet würde.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum