RTL: Buschi vs. Köppen am Mittwochabend

1
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

RTL schickt Frank Buschmann und Jan Köppen für das neue Format „Buschi vs. Köppen“ nach Japan. Dabei warten landestypische Aufgaben wie Sumoringen oder Yukigassen auf die Beiden.

Bekannt sind sich Frank Buschmann und Jan Köppen durch ihre gemeinsame Moderation der diesjährigen Staffel „Ninja Warrior“. Für das neue Real-Life-Format schickt RTL die beiden Fernsehmoderatoren in verschiedene Länder, in denen sie dann bei landesspezifischen Wettkämpfen in Zweierteams gegeneinander antreten.

Bei der Premiere mit von der Partie sind Mario Basler (Team Buschi) und Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink (Team Köppen). In der Sendung lernen sich die beiden Moderatoren jenseits von „Ninja Warrior“ noch besser kennen. Dabei kommen sie in extreme Situationen und die Kamera hält immer voll drauf.

Köppen zu den Erfahrungen der ersten Folge in Japan: „Es ist auf der einen Seite sehr traditionell, sehr konservativ, leise, sehr auf Altes und auf Regeln bedacht. Auf der anderen Seite hast du aber auch genau deswegen so ein Extrem, wo alle ausbrechen, so bunt und schrill. Das fand ich schon spannend zu sehen.“

Laut Köppen lässt er sich selber nicht so schnell aus der Ruhe bringen und ergänzt sich daher ideal mit Julius Brink. Das Team Buschi mit Mario Basler redet sich da viel schneller in Rage.

RTL sendet „Buschi vs. Köppen-Big in Japan“ am kommenden Mittwoch, den 29. November, um 20.15 Uhr.
 [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum