RTL Crime setzt auf Frankreichs Spione

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem „Büro der Legenden“ kommt bei RTL Crime eine hochkarätige Serie ins Programm. Der französische Spionage-Thriller nimmt den Zuschauer mit in die Welt der Geheimdienste.

Anzeige

Bei RTL Crime wird im Herbst die französische Serie „Büro der Legenden“ zu sehen sein. Das Spionage-Drama wurde 2015 von Canal Plus produziert und zählt zu den größten Erfolgen des französischen Pay-TV-Senders. Die erste Staffel mit zehn Episoden wird ab dem 2. November bei RTL Crime immer mittwochs um 20.15 Uhr als Deutschlandpremiere ausgestrahlt.

„Büro der Legenden“ erzählt von den internen Abläufen europäischer Geheimdienste und den Auswirkungen, mit der eine Enttarnung von Agenten eine politische Krise mit weltweiten Folgen auslösen könnte. Erfinder der Serie ist Eric Rochant, der unter anderem auch für den Spionagethriller „Die Möbius-Affäre“ verantwortlich war. Als Hauptdarsteller ist Mathieu Kassovitz („München“, „Babylon AD“) an Bord. Eine zweite Staffel ist nach zahlreichen Auszeichnungen bereits in Arbeit. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum