RTL eröffnet neuen Frauenknast

16
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Was bereits früher für gute Quoten sorgte, soll RTL bald einen neuen Schub verschaffen: Gut fünfeinhalb Jahre nach dem Ende von „Hinter Gittern“ schicken die Kölner nun neue Protagonisten in den Frauenknast.

RTL setzt künftig wieder auf den Frauenknast. Nachdem sich „Hinter Gittern“ Ende der 90er Jahre als echter Hit erwiesen hat, der RTL regelmäßig ein TV-Publikum von mehreren Millionen Fans einbrachte, eröffnet der Kölner Privatsender nun eine neue JVA für Frauen. Diese wird den Namen „Wentworth“ tragen und als wöchentliche Serie im Programm der Kölner laufen, wie RTL am Donnerstag mitteilte. Umgesetzt wird das Projekt von Ufa Serial Drama, die mit der Produktion von zunächst zehn Folgen beauftragt wurde. Die Dreharbeiten sollen im März 2014 beginnen.

Inhaltlich dreht sich „Wentworth“ dabei ganz um die Insassinnen der JVA und deren Leben hinter Gittern. „Trotz der Rivalitäten und Machtkämpfe sieht sich diese Familie der Außenseiterinnen und Rebellinnen gezwungen, ungewöhnliche Freundschaften und Allianzen einzugehen, um ihr Überleben in Haft zu sichern“, hieß es in der Ankündigung.
 
Auch die moralische Seite soll in der neuen Serie nicht zu kurz kommen. „In diesem Spannungsfeld zeigen wir eine kompromisslose Welt, in der Freundschaft, Vertrauen und Loyalität alles bedeuten und immer wieder die Frage aufgeworfen wird, ob Recht und Gerechtigkeit tatsächlich dasselbe sind“, so Guido Reinhardt, Produzent Ufa Serial Drama. Im Grunde also nichts, was man nicht auch schon aus dem damaligen Frauenknast mit Walther und Co. kennt. Wann RTL „Wentworth“ dann auf Sendung schickt und der Kritik des TV-Publikums aussetzen wird, ist bisher noch nicht bekannt. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL eröffnet neuen Frauenknast Eigentlich eine gute Idee, wenn die Besetzung stimmt, habe auch damals viele Folgen gesehen und muss sagen, es wurde nie langweilig. Wäre schön, wenn dort wenigstens zum Anfang ein paar alte "Knackies" von früher mitspielen würden. Dann könnte ich mir vorstellen, mal wieder RTL zu schauen. Auf der anderen Seite ist es immer schwer, an die alten Erfoge anzuknüpfen, siehe zuletzt "DALLAS".
  2. AW: RTL eröffnet neuen Frauenknast Auf Grund der guten Quoten schob RTL ja auch die letzten Folgen ins Nachtprogramm ab, nee nich Hab es damals auch ganz gern geschaut und soweit mir bekannt sind die Staffeln ja auch auf DVD erhältlich.
  3. Wenn wieder eine Knaller Frau wie Walter dabei ist gerne. Das ist dann aber auch die einzige RTL Serie die ich gucke. Hinter Gitter war ein wöchentliches Highlight damals :-)
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum