RTL holt „Monk“ und „Dr. House“ aus der Sommerpause

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Kölner Privatsender RTL bringt ab diesem Dienstag (14. September) neue Folgen der US-Hitserien „CSI: Miami“, „Dr. House“ und „Monk“ auf den Bildschirm.

Chefneurotiker Adrian Monk (Tony Shalboub) verabschiedet sich ab 22.15 Uhr in seine achte und zugleich letzte Staffel. Der ehemalige Polizeiermittler, der unter nahezu allen erdenklichen Phobien leidet, ist aufgrund seines fotografischen auch in seinen letzten 16 Fällen wieder eine unverzichtbare Hilfe für die Polizei. Dazu trägt auch sein Team um Assistentin Natalie Teeger (Traylor Howerd) und Captain Stottlemeyer (Ted Levine) bei.

Bereits zur Primetime ab 20.15 Uhr dürfen Horatio Caine (David Caruso), Calleigh Duquesne (Emily Procter) und Eric Delko (Adam Rodriguez) unter der tropischen Sonne Floridas in „CSI: Miami“ in neuen Folgen der achten Staffel ihr forensisches Talent unter Beweis stellen. Auch der Brite Hugh Laurie als „Dr. House“ fährt im Anschluss für RTL regelmäßig Höchstquoten ein. Vor der Sommerpause erreichte der „Crime-Dienstag“ des Senders Marktanteile von bis zu 26 Prozent beim jungen Publikum zwischen 14 und 49. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum