RTL: Marco Schreyl verliert Moderationsposten beim „Supertalent“

31
43
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das Personalkarussel bei RTL’s beliebter Casting-Show „Das Supertalent“ dreht sich weiter. Der Kölner Sender bootet den langjährigen Chefmoderator Marco Schreyl aus.

Anzeige

Einem Bericht in der Freitagsausgabe der Tageszeitung „Express“ zu folge, verliert der 38-Jährige sowohl die Moderation von „Das Supertalent“, als auch von „Deutschland sucht den Superstar“. Alleiniger Moderator der Formate soll in Zukunft Schreyls bisheriger Kollege Daniel Hartwich werden. RTL-Sprecher Christian Körner wurde vom „Express“ mit der Aussage zitiert, der Sender wäre derzeit bestrebt, die Konzepte von „Das Supertalent“ und „Deutschland sucht den Superstar“ grundlegend zu erneuern.

Bereits im Juni 2012 hatte RTL mit dem geplanten Wechsel von Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker in die Jury von „Das Supertalent“ umfassende Veränderungen am Showkonzept angekündigt (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Zuletzt hatte das einstmals extrem quotenstarke Format nicht mehr die Zuschauerresonanz früherer Tage hervorrufen können. Mit den umfassenden personellen Neubesetzungen plant RTL offenbar einen Neustart. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

31 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL: Marco Schreyl verliert Moderationsposten beim "Supertalent" Endlich ist der Schreyl weg, der war ja nun mehr als peinlich bei diesen Shows. Ich habe ihn nicht gern gesehen. So was von arrogant und selbstherrlich...
  2. AW: RTL: Marco Schreyl verliert Moderationsposten beim "Supertalent" Aber mit Daniel Hartwich kommt an ja nun quasi vom Regen in die Traufe.
  3. AW: RTL: Marco Schreyl verliert Moderationsposten beim "Supertalent" ... Casting-Formate sind tod. Hoch leben die Casting-Formate!!! sehe nur eine Zukunft für IbeShmhr. Aber das ist ja wohl mehr Comedy. P.S. Ich finde Marco Schreyl als Typ, klasse!
Alle Kommentare 31 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum