RTL nennt Starttermin für „Dschungelcamp“ 2017

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In wenigen Wochen ist es wieder so weit: Dann ziehen mehr oder weniger bekannte Promis ins „Dschungelcamp“. RTL hat nun kommuniziert, wann es heißt „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“.

Alle Jahre wieder – kommt nicht nur Weihnachten, alle Jahre wieder stellt RTL im Australischen Dschungel mehr oder weniger bekannte Promis auf die Probe, um den Dschungelkönig unter ihnen zu ermitteln. Schon in wenigen Wochen – kurz nach dem Weihnachtsfest – wird es wieder heißen „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, denn der Kölner Sender hat nun den Starttermin des jährlichen Spektakels bekannt gegeben.

Los geht es mit dem „Dschungelcamp“ am 13. Januar, einem Freitag. Ob Freitag, der 13. auch für die Camper einige Überraschungen bereithält, kann der geneigte Fernsehzuschauer ab 21.15 Uhr bei RTL verfolgen. Nach der freitäglichen Auftaktfolge gibt es die tägliche Dosis Dschungel ab 22.15 Uhr zu sehen. Bis zur Finalshow am 28. Januar um 22.15 Uhr werden die Promis wieder allerlei Prüfungen über sich ergehen lassen müssen.
 
Wer in diesem Jahr zum Kampf um den Titel Dschungelkönig antritt, hat RTL noch nicht kommuniziert. Dafür hat aber die „Bild“-Zeitung schon ordentlich vorgelegt, die über die Kandidatenauswahl des Kölner Senders für gewöhnlich sehr gut informiert ist. Demnach sollen Sarah Joelle Jahnel, die zuletzt bei RTLs Nackt-Kuppelshow „Adam sucht Eva“ zu sehen war, sowie Alexander Keen, Ex-Freund der „Germanys Next Topmodel“-Siegerin Kim Hnizdo, dabei sein. Auch die Schauspielerin Nastassja Kinski soll laut der „Bild“ ins „Dschungelcamp“ ziehen. Schon seit Längerem wird auch über die Teilnahme von Gina-Lisa Lohfink spekuliert.
 
Präsentiert wird das Dschungelspektakel auch in der elften Runde von Sonja Zietlow (49) und Daniel Hartwich (38) täglich live. Auch Dr. Bob wird sich erneut den Kandidaten annehmen. Und am Ende wird wieder der Zuschauer entscheiden, welcher der Camper zur Dschungelprüfung muss und wer sich am Ende Dschungelkönig nennen darf. [kw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert