RTL nimmt Produktion von „GZSZ“ und „Höhle der Löwen“ wieder auf

4
268
© MG RTL D
© MG RTL D

Aufatmen bei RTL: Die Dreharbeiten für die beiden Formate können wieder fortgesetzt werden.

Der Produktionsstopp war nicht von allzu langer Dauer: Sowohl „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ als auch „Die Höhle der Löwen“ mussten aufgrund von Sicherheitsvorkehrungen wegen des Corona-Virus eine Drehpause einlegen. Jetzt nehmen beide Formate die Produktion wieder auf.

Nach einer Pause über Ostern ist der Drehbetrieb der Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ am Montag wieder aufgenommen worden. Aufgrund eines positiven Corona-Befunds eines Mitarbeiters, der vor drei Wochen zuletzt hinter den Kulissen tätig war, ordnete die Produktion eigenverantwortlich eine Quarantänezeit zum Schutz aller an, wie die Mediengruppe RTL bekannt gab. Die momentane Lage erfordert aktuellste, genaueste und strengste Hygienemaßnahmen am Set, die mit Arbeitsschutzfachleuten im Einzelnen abgesprochen seien.

Die Drehpause hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf die tägliche Ausstrahlung der Daily Soap. Sie kann wie geplant bei RTL sowie eine Woche vorab bei TV Now ohne Unterbrechung fortgesetzt werden. Die Dreharbeiten für die Jubiläums-Episode fanden bereits im Februar auf Fuerteventura statt: Am 29. April feiert „GZSZ“ um 19.40 Uhr die 7000. Folge in Spielfilmlänge.

Bereits seit letztem Freitag wird die Herbststaffel der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ nach erneuter, gründlicher Prüfung fortgesetzt. Auch hier werden die umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Gesundheit aller Mitwirkenden eingehalten, sodass die Studioproduktion gesichert ist.

Bildquelle:

  • Mediengruppe-RTL-Logo: © MG RTL D

4 Kommentare im Forum

  1. Soso: Die Höhle der Löwen ist also eine RTL Sendung... Toll recherchiert, DF... Vielmehr gehört VOX zum RTL Konzern
  2. Die Dreharbeiten für die beiden Formate können wieder fortgesetzt werden. [MEDIA=youtube]qxvdVTqgn-o[/MEDIA]
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum