RTL räumt auf – mit der deutschen Marie Kondo

1
501
© MG RTL D
© MG RTL D
Anzeige

Was tun gegen Massenkonsum? Wenn das eigene Heim aus allen Nähten platzt, ist es wohl Zeit für die Auferstehung eines RTL-Klassikers: den Aufräum-Sendungen.

Ein bisschen Ordnung muss sein – doch wenn der kapitalistische Materialismus in den eigenen vier Wänden Überhand nimmt, kann manchmal nur ein Profi helfen: RTL wärmt mit dem neuen Coaching-Format „Raus damit! Anika räumt dein Leben auf“ ein altbewährtes Thema wieder auf und begleitet die Psychologin und Aufräum-Expertin Anika Schwertfeger bei ihrer Arbeit, anderen Menschen zu einem strukturierten und geordneten Leben zu verhelfen. RTL will die erste Folge am Montag, 3. August in der Primetime um 20.15 Uhr bei den Zuschauern testen, wie dwdl.de berichtete.

Die Begeisterung fürs Aufräumen hat Anika Schwertfeger bei der Meisterin persönlich gelernt: Die japanische Ordnungs-Expertin und Beraterin Marie Kondō hat ihre Botschaft zu einem strukturierten Leben durch ihre Bücher und eine eigene Netflixserie in die ganze Welt hinausgetragen. Anika Schwertfeger ist eine der ersten von Marie Kondō zertifizierten „KonMari“-Beraterinnen und verbreitet nun die Botschaft auch in Deutschland. Jedoch ist sie nicht nur bald bei RTL zu sehen: Schwertfeger wurde auch von ZDF.reportage begleitet und zeigt in der ZDF-Mediathek ihre Aufräum-Tipps.

Die Pilotfolge zum neuen RTL-Format wurde bereits im vergangenen Jahr gedreht, doch anscheinend sieht RTL erst jetzt den geeigneten Zeitpunkt, sie an den Start zu bringen. Die „Messi“-Sendungen der Vergangenheit neigten dazu, die am Messi-Syndrom leidenden Menschen bloßzustellen, weshalb diese Formate kein ordentliches Image davon getragen haben. Ob RTL den Karren mit seinem neuen Format „Raus damit! Anika räumt dein Leben auf“ wieder aus dem Dreck ziehen kann, wird sich Anfang August zeigen.

Bildquelle:

  • RTL Logo 2019: © MG RTL D

1 Kommentare im Forum

  1. Was tun gegen Massenkonsum? Ein Anfang wäre schon mal, sofort mit dem Konsum von RTL aufzuhören...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum