RTL-Sender und ProSieben mit grünen Themenwochen im September

0
250
Bildrechte: ProSieben/Julia Feldhagen
Anzeige

Beide Privatsender rücken während des Septembers Umweltthemen in den Vordergrund. Bei RTL macht gleich die ganze Senderfamilie mit.

Zum insgesamt zwölften Mal setzt sich ProSieben vom 21. bis 27. September mit „Green Seven“ für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein. Innerhalb der Themenwoche wird sich der Privatsender vorwiegend mit der Bedrohung des Waldes beschäftigen. Im Zentrum steht dabei die Reportage „Unser Wald brennt!“. Neben dem „Green Seven Report: Unser Wald brennt“ zeigen die Magazine „taff“ und „Galileo“ ab 21. September zusätzlich eine Woche lang Beiträge rund um das Thema Wald.

RTL wird bereits vom 7. bis 13. September die Themen Nahrung und Lebensmittelverschwendung aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln in den verschieden Magazin- und Newsformaten hinterfragen. Im Mittelpunkt stehen die täglichen Reportagen von „RTL Aktuell“-Moderater Maik Meuser. Die Schwerpunktberichterstattung liegt beim RTL-Mittagsmagazin „Punkt 12“. Unterstützt wird er von Vox-Spitzenkoch Roland Trettl. Der Sternekoch gibt Tipps, wie man zum Beispiel vermeintlichen Biomüll noch verwerten kann (7. September, „Guten Morgen Deutschland“ und „Punkt 12“). Die Audio Alliance produziert mit Maik Meuser außerdem den fünfteiligen Podcast „Verwenden statt Verschwenden“ für Audio Now.

Die RTL-Soaps „Unter uns“, „Alles was zählt“ und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“greifen die Thematik ebenfalls auf. So wird unter anderem in „Unter uns“ illegales Containern von Lebensmitteln thematisiert. Weitere themenbezogene Sendungen gibt es beispielsweise in „Extra“ mit Nazan Eckes und „Exclusiv“ mit Frauke Ludowig.

Bei Vox begleitet die Themenwoche vielseitig: von „hundkatzemaus“, über „Das perfekte Dinner“ bis hin zu der „Höhle der Löwen“. N-TV wird sich in mehreren Magazin-sendungen mit der Thematik beschäftigen.

Super RTL will Kinder im Rahmen der Aktionswoche für das Thema Nachhaltigkeit begeistern – unter anderem in der „Toggo Show“ (12. September, 8.30 Uhr). RTLplus zeigt am Mittwoch, 9. September, gleich zwei spannende Ausgaben des Jenke Experiments zu den Themen Plastik und Fleisch. Geo Television widmet sich dem Thema ebenfalls umfangreich in zahlreichen Dokumentationen. Los geht’s mit der deutschen Erstausstrahlung der BBC-Doku „Fleisch – Gefahr für unseren Planeten?“ (7. September, 20.15 Uhr). Zuschauer von RTL Living können sich am 10. September auf die besten Sendungen von Jamie Oliver zum Thema gesunder Ernährung freuen.

TV Now bündelt alle Nachhaltigkeitsinhalte prominent auf seiner Startseite und auch die Radiosender von RTL Radio Deutschland, darunter 104.6 RTL, 105‘5 Spreeradio, Radio Brocken, 89.0 RTL und Antenne Niedersachen, werden ausführlich über die Thematik informieren und die Berichterstattung auf den Homepages und Social-Media-Seiten der Sender begleiten.

Bildquelle:

  • df-green-prosieben: ProSieben/Julia Feldhagen

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum