RTL sendet „DSDS“ ab 2019 wieder zweimal in der Woche

5
137
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Neben dem üblichen Samstags-Termin strahlt der Privatsender die Castingshow im kommenden Jahr auch an einem weiteren Wochentag aus.

„Deutschland sucht den Superstar“ wird ab 2019 wieder zweimal wöchentlich bei RTL zu sehen sein.

Nachdem der ursprüngliche Austrahlungsrhythmus für einige Jahre ausgesetzt worden und somit die Show nur noch Samstagsabends zu sehen war, kündigt der Sender nun einen weiteren Sendetermin am Dienstag an. Somit wird die Jury um Pop-Urgestein Dieter Bohlen, Soulsänger Xavier Naidoo, Ex-DSDS-Sieger Pietro Lombardi und Tänzerin Oana Nechiti in der neuen Staffel des Casting-Formats im neuen Jahr zweimal wöchentlich zu sehen sein.

Ein Grund für die erneute Rhythmus-Änderung der Sendezeiten soll der künftige Verzicht auf amerikanische Serien im RTL-Abendprogramm sein – bislang lief am Dienstagabend die US-Serie „Bones“.

[rs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. Verzicht auf Qualität (Bones), dafür mehr Bohlen. RTL, ihr habt es echt drauf. Kann man einen Sender noch mehr verblöden lassen?!
  2. Wow 2 mal die Woche rangekarte Akrobaten aus der Ukraine ! und Anabolika Muskelprotz Pietro Lombardi in der Jury 2019 wird geil ! Mein RTL
  3. Du verwechselst das mit dem Supertalent Bei DSDS geht es doch um Möchtegern Sänger Aber singen müssen die nicht können, Hauptsache sie haben eine traurige Geschichte zu erzählen oder etwas auf dem Kerbholz
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum