RTL verfilmt Fitzek-Bestseller „Das Joshua-Profil“

2
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

RTL hat den Besteller-Roman „Das Joshua-Profil“ des deutschen Autors Sebastian Fitzek verfilmt. Ausgestrahlt wird er am Osterwochenende.

Verbrechen aufklären ist die eine Sache – sie zu verhindern, bevor sie passieren, die andere. Das Thema, das schon in Filmen wie „Minority Report“ mit Tom Cruise aufgegriffen wurde, ist auch Gegenstand in Sebastian Fitzeks „Das Joshua-Profil“. RTL hat das Buch zum Film gemacht und zeigt ihn Karfreitag zur Primetime.

In „Das Joshua-Profil“ steht der erfolglose Autor Max Rhode, verkörpert von Torben Liebrecht, im Mittelpunkt. Er ahnt noch nicht, dass er selbst in wenigen Tagen zum Verbrecher wird. Er sieht sich nicht nur einem übermächtigen Gegner ausgesetzt. Auch seine Familie ist in Gefahr und für Max gilt es, sie zu retten.

Mysteriös ist auch der Grund, wieso er überhaupt ins Fadenkreuz der „Precrime“-Software gerät. Immerhin denkt er sich in seinen Geschichten als Autor ständig brutale Verbrechen aus. Und wenn er schon nicht von selbst ein Verbrechen begeht, müssen „die Verschwörer“ vielleicht etwas nachhelfen.

„Das Joshua-Profil“ wird am 30. März um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Fitzek gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Autoren im Thriller-Genre und übernimmt auch einen Cameo-Auftritt als Buchverkäufer in dem Film. Regie führt Jochen Alexander Freydank, der für den Kurzfilm „Spielzeugland“ von 2009 einen Oscar erhielt. [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Sieht sogar echt vielversprechend aus der Film Hier der gute Fitzek im Interview: [MEDIA=youtube]HnXUc4XnxVs[/MEDIA]
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum