RTL wärmt Sitcom „Der Lehrer“ mit neuem Konzept wieder auf

0
49
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Neustart für die RTL-Serie „Der Lehrer“: An diesem Dienstag begannen in Köln die Dreharbeiten für sieben Folgen, mit denen der Kölner Privatsender der preisgekrönten Sitcom nach mehr als drei Jahren Pause ein TV-Comeback verschaffen will.

Anzeige

Bereits im Sommer 2009 war die erste Staffel der mit dem Deutschen Fernsehpreis prämierten Sitcom „Der Lehrer“ auf dem Privatsender zu sehen. Jetzt soll das Format mit der extra-langen Pilotfolge in eine neue Runde gehen, teilte die RTL-Programmredaktion mit. Der Unterschied zu der neuen Produktion besteht darin, dass die Folgen vor drei Jahren jeweils 24 Minuten lang waren und nun auf 45 Minuten verlängert wurden.

Hauptdarsteller Hendrik Duryn schlüpft damit erneut in die Rolle des Gesamtschullehrers Stefan Vollmer, der mit unkonventionellen Methoden Schülern und Bildungssystem auf die Sprünge helfen will. Neben Duryn sind mit Ulrich Gebauer, Rainer Piwek auch zwei weitere bereits bekannte Gesichter dabei. 
 
„Der Lehrer“ hat laut RTL-Angaben damals wie heute gegen die Bildungsmisere und das Desinteresse im Klassenzimmer zu kämpfen. Regie bei den neuen Folgen führen Nico Zingelmann und Peter Gersina. Die Ausstrahlungstermine sind noch offen. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum