RTL will Ausländer besser integrieren – Themenwoche ab Montag

15
2
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der private Fernsehsender RTL setzt sich in seinen Magazinsendungen ab dem kommenden Montag eine ganze Woche lang mit dem Thema Integration auseinander, um einen Beitrag zur Eingliederung ausländischer Mitbürger zu leisten.

Wie ein RTL-Sprecher am Freitag ankündigte, werden sich alle aktuellen Sendungen in Einzelbeiträgen mit entsprechenden Thematiken befassen. Dazu zählen Formate wie „Punkt 6“, „Punkt 9“, „Punkt 12“, aber auch die Hauptnachrichten-Sendung „RTL aktuell“, das „RTL Nachtjournal“, Birgit Schrowangers „Extra“. Auch Steffen Hallaschkas „Stern TV“, „Explosiv“ und „Exclusiv“ wollen sich in die Berichterstattung einklinken.

Anlass für die Themenwoche: Am Montag verleiht Chefredakteur Peter Kloeppel in Berlin zum vierten Mal den „Com.mit Awards für Integration“ des Privatsenders. Der Medienpreis mit der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Maria Böhmer, als Schirmherrin wird in einer Kategorie für Schüler und in einer für Nachwuchsjournalisten vergeben. In der Jury sitzt in diesem Jahr auch Fußball-Nationalspieler Cacau (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL will Ausländer besser integrieren - Themenwoche ab Montag Was wären wir nur ohne RTL.
  2. AW: RTL will Ausländer besser integrieren - Themenwoche ab Montag Ich dachte da eher an eine neue Staffel DSDS!
  3. AW: RTL will Ausländer besser integrieren - Themenwoche ab Montag Machen sie doch schon. Die wichtigste Sätze und Worte lernen sie ja. Pöbeln können die Problemmigranten ziemlich gut.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum