RTL2 startet neues Realtainment-Format „Berlin – Tag & Nacht“

0
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Privatsender RTL2 hat den Start seines neuen Realtainment-Formats „Berlin – Tag & Nacht“ zum 12. September angekündigt. Dabei spielen die persönlichen Interessen und Charakterzüge der Darsteller eine wichtige Rolle für die Sendung.

Anzeige

Das Realtainment-Format erzählt aus dem Leben von sieben Menschen, die gemeinsam in einer WG in Berlin wohnen, erklärte RTL2 am Freitag. Dabei wird jede Rolle von den individuellen Charakterzügen und Vorlieben der Schauspieler geprägt. „Berlin – Tag & Nacht“ berichtet ab dem 12. September immer werktags um 19.00 Uhr aus dem Alltag der WG-Bewohner. Die Geschichten spielen dabei im Appartement oder unterwegs in Bars und Clubs.
 
„Mit ‚Berlin – Tag & Nacht‘ schaffen wir ein neues Genre in Deutschland. Das Realtainment-Format verknüpft spannende Geschichten einer Soap mit dem wahren Leben“, beschrieb Holger Andersen, Programmdirektor RTL2 das Format. In die Rollen würden stark die persönlichen Interessen und Charaktere der Darsteller einfließen. Das mache die Sendung so authentisch, führte Andersen weiter aus.

Das Formtat gehe einen Schritt weiter, als die bisher gescripteten Formate, erklärte Vittorio Valente, Executive Producer der zuständigen Produktionsfirma Filmpool. „Alle Darsteller sind spannende Typen, die uns durch ihr Improvisationstalent, ihre Spielfreude und ihre unglaubliche Authentizität beeindruckt haben“.
 
Mit dabei in der Berliner WG ist die lebensfrohe Meike. Die 24-Jährige möchte irgendwann ihr eigenes Tattoostudio eröffnen und zieht dafür in die Hauptstadt. Ihr Mitbewohner Ole (24) ist sowohl in der Serie als auch im wahren Leben ein Spaßvogel und liebt das wilde WG-Leben. Mitbewohnerin Alina (23) dagegen ist die gute Seele der WG. Die Automechanikerin flirtet gern und nimmt kein Blatt vor den Mund. [frt]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert