Sängerin Katy Perry ist zu sexy für die „Sesamstraße“

54
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ihren Durchbruch hatte die Pastorentochter Katy Perry, als sie in einem Song bekannte, sie habe ein Mädel geküsst und auch sonst provoziert die 25-Jährige gern mit knappen Outfits. Für die Kindersendung „Sesamstraße“ ist das den US-Amerikanern aber zu sexy.

Katy Perry war, gewohnt sexy in Corsage gekleidet, zu Gast in der US-„Sesamstraße“ und sang dort gemeinsam mit Elmo ihren Hit „Hot N Cold“. Wie die „Bild“ am Donnerstag berichtete, landete ihr Auftritt auf dem Videoportal Youtube.
 
Dort sahen dann zahlreiche Eltern den Auftritt und protestierten dagegen. EineMutter habe in Anspielung auf das pralle Dekolleté der Sängerinprotestiert, dass ihre Kinder nun wieder Milch wollen. Die Produzentennahmen den Perry-Auftritt nun vorsorglich aus der Sendung. Geplant war die Ausstrahlung für den Neujahrstag 2011. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

54 Kommentare im Forum

  1. AW: Sängerin Katy Perry ist zu sexy für die "Sesamstraße" Sowas wäre bei uns in Deutschland noch normal. Selbst Bernd, das Brot steht nachts im Bikini da.
  2. AW: Sängerin Katy Perry ist zu sexy für die "Sesamstraße" Dafür durfte in der US-Version eine Zeitlang ein netter Farmer auftreten - natürlich mit Krempenhut und umgehängter Knarre . Zum Glück hat Deutschland seine eigene "Besetzung" ohne texanische Fantasien.
Alle Kommentare 54 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum