Saisonstart der IndyCar Series auf Sport1 US

1
43
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Sonntag startet die US-amerikanische Rennserie IndyCar in die Saison. Sport1 US überträgt ab 17.30 Uhr den Saisonauftakt live im TV.

Mit dem Firestone Grand Prix of St. Petersburg läutet die IndyCar Series an diesem Wochenende die neue Rennsaison ein. Sport1 US wird auch in diesem Jahr alle 17 Saisonstationen der populären US-amerikanischen Rennserie live oder zeitversetzt ausstrahlen.

Schon früh im Jahr gibt es am 27. Mai den Saisonhöhepunkt mit dem legendären „Indy 500“. Das Saisonfinale steigt dann am 16. September in Sonoma.

Auch Basketball steht auf dem Programm von Sport1 US. In der Nacht auf Samstag, 10. März treffen im Spitzenspiel der NBA mit den Toronto Raptors und den Houston Rockets die aktuellen Tabellenführer der Eastern und Western Conference aufeinander. Sport1 US zeigt die Partie live ab 1.30 Uhr.

In der kommenden Woche steigt dann in der Nacht auf Donnerstag, 15. März ab 1 Uhr das Ost-Duell der Boston Celtics gegen die Washington Wizards.

Und auch das Eishockey kommt nicht zu kurz. Am Sonnabend, 10. März empfangen die Tampa Bay Lightnings in der der Amalie Arena die Montreal Canadians. Während es für die die Canadians in dieser Saison nicht so richtig läuft, kann Tampa Bay als Topfavorit in der Eastern Conference auf einen Platz in den Stanley Cup Finals hoffen. Sport1 US zeigt das Spiel ab 19 Uhr.

Heute Nacht ab 1 Uhr zeigt der Sportsender die Partie New Jersey Devils gegen die Winnipeg Jets und in der Nacht auf Montag das Spiel der New York Islanders gegen die Calgary Flames. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. TV-Empfang bedeutet in erster Linie immer noch Sat, Kabel oder DVB-T. DF hat wohl noch nicht mitbekommen, dass Sport 1 us nur noch max. bei einigen Kabel-Anbietern sendet. Ihr macht doch auch keine Werbung für Sendungen auf sportdigital. Sky hat kein Interesse mehr an Sport, besonders nicht an Motorsport! Wenn Sport 1 us nur noch bei Amazon als überteuerter Einzelkanal buchbar ist, dann kann man auch gleich Dazn abonnieren und man bekommt wesentlich mehr geboten. Sport1+ hätte bei Sky eher fliegen sollen. Seit dem kein Darts und Tennis mehr gezeigt wird, habe ich Sport1+ nicht mehr eingeschaltet.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum