Sat.1: „Club der guten Laune“ fliegt aus der Primetime

9
293
Club der Guten Laune auf Sat.1
Bild: Sat.1
Anzeige

Sat.1 verfrachtet seine Realityshow „Club der guten Laune“ wegen schwacher Einschaltquoten von der besten Sendezeit ins Spätprogramm.

Anzeige

„Ab dieser Woche zieht der Club auf den Sendeplatz 22.30 Uhr um“, twitterte Sat.1 am Montag. Stattdessen läuft dann um 20.15 Uhr der Spielfilm „Fack Ju Göhte“. Gerade einmal 600.000 Zuschauer hatte der „Club der guten Laune“ vorige Woche angelockt.

Bei dem in Thailand gedrehten Spektakel müssen mehr oder weniger prominente Menschen immer wieder an Spielen teilnehmen, um den Aufenthalt im Club so lange wie möglich zu genießen. Wer am besten abschneidet, gewinnt am Ende 50.000 Euro.

Das Konzept erinnert entfernt an die abgesetzte Sat.1-Show „Promis unter Palmen“.

Bildquelle:

  • club-der-guten-laune: Sat.1
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. Die hat so gar nix mit den trash Spektakel PuP gemeinsam. Club der guten Laune ist auf jeden Fall eines Langweilig
  2. Was heißt hier eigentlich „Das Konzept erinnert entfernt an die abgesetzte Sat.1-Show „Promis unter Palmen“.?“ Es ist exakt das gleiche Format nur mit einem „Wohlfühltitel“ um sich von dem Ruf des Originals zu distanzieren. Sat1 möchte zwar zurück zum Ruf als Familien-Wohlfühl-Sender aber mit solchen halbherzigen Versuchen wird‘s wohl nix werden. Und es dann auch noch parallel zum etablierten, kompromisslos trashigen „Kampf der Realitystars“ zu senden, war eh zum Scheitern verurteilt. Mir gefällt die Show trotzdem. Aber außer der Frau Stöckel gibt’s da nix zum Lachen.
  3. Übrigens war die neue SAT1 Sendung "Birgits starke Frauen" gestern auch ein ziemlicher Quotenflop: ne knappe halbe Million Zuschauer um 20:15! Damit lag SAT1 sogar nur gleichauf mit Tele5 und wurde mit uralt Wiederholung eines Barnaby von ZDFneo geschlagen
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum