Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ startet halbe Stunde eher

0
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Die Moderatoren des Sat.1-„Frühstücksfernsehens“ müssen künftig noch früher aufstehen.

Ab 4. September startet die Sendung statt um 5.55 bereits um 5.30 Uhr, wie der Sender am Dienstag in Berlin mitteilte.

Weiterhin läuft das Format bis um 9.00 Uhr. Sat.1-Sprecherin Kristina Faßler begründete die Änderung auf ddp-Anfrage mit guten Quoten und dem „eingespielten Team“. Die Sendung wird von Annika Kipp und Jan Hahn moderiert.
 
Auch das „Morgenmagazin“ von ARD und ZDF startet um 5.30 Uhr und dauert bis 9.00 Uhr. Bei RTL läuft montags bis freitags das einstündige Frühmagazin „Punkt 6“.
 
Bild: Sat.1[sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert