Sat.1 Gold: Auch Schwester Stefanie kehrt zurück

0
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Serien-Oldies sind voll im Trend. Nachdem schon „Kommissar Rex“ und „Wolffs Revier“ gute Quoten einfahren konnten, will Sat.1 auch die Krankenhausserie „Für alle Fälle Stefanie“ zurückbringen.

Schwester Stefanie ist zurück – Sat.1 Gold bringt die beliebte Krankenhausserie „Für alle Fälle Stefanie“ zurück ins deutsche Fernsehen. Die Serie wurde zum ersten Mal am 15. Mai 1995 ausgestrahlt. Bis 2004 gab es 328 Episoden der Serie, zuletzt mit Kathrin Waligura als Stefanie Engel. Gestartet werden soll aber mit den Folgen, in denen Julia Hentschel die Schwester Fanny Stephan spielt.

Zum Start zeigt Sat.1 Gold eine XXL-Sendestrecke, die am 1. Januar um 8.30 Uhr beginnen soll. Auf welchem Sendeplatz „Für alle Fälle Stefanie“ in Zukunft laufen soll, ist allerdings noch unklar. Klar ist hingegen, dass alte deutsche Serien sich wieder größter Beliebtheit erfreuen. Mehr als eine halbe Million Zuschauer verfolgen jeden Montag Wiederholungen der Serie „Kommissar Rex“. Auch die alten Folgen von „Wolffs Revier“ erreichen sehr gute Quoten. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum