Sat.1 krempelt den Freitagabend um

8
2964

Ab Februar verpasst der Sender seinem Freitagabendprogramm einen neuen Anstrich: Gleich im Doppelpack gehen zwei neue Comedy-Serien an den Start.

Frühjahrsputz bei Sat.1: Den Anfang macht der Sender mit seinem „Fun-Freitag“ und belegt die Primetime mit den zwei neuen Serien „Think Big!“ und „Die Läusemutter“ – jeweils immer in Doppelfolgen.

„Think Big!“ handelt vom großen Traum der waschechten Köln-Chorweiler-Plattenbau-Girls Nicole (Hanna Plaß) und Ebru (Yasemin Cetinkaya), eine eigene Nagelstudiokette zu gründen. Das gestaltet sich so ohne Businessplan und gute Schulabschlüsse gar nicht so einfach. Wie gut, dass sich Nicole (Hanna Plaß) einfach ein Abi für 80 Euro kaufen kann, um sich in BWL-Vorlesungen setzen zu können.

In „Die Läusemutter“ begegnet Hannah (Pina Kühr) an der neuen Schule ihrer Tochter dem ganz normalen Grundschul-Wahnsinn: Eigenwilliges Schulpersonal, außergewöhnliche Mitschüler und neue Gepflogenheiten warten auf die junge Psychologin. Von der Elternbeiratsvorsitzenden Doris (Petra Nadolny) wird ihr schnell die Hierarchie der Elternjobs an der neuen Schule erklärt. Als „Neue“ fängt Hannah hier ganz unten an: Sie wird zur Mutter, die alle Kinder nach den Ferien auf Läuse untersuchen muss.

Sat.1 zeigt „Think Big!“ ab 7. Februar immer freitags um 20.15 Uhr und direkt im Anschluss „Die Läusemutter“ um 21.15 Uhr jeweils in Doppelfolgen.

Bildquelle:

  • DF_Sat1_Funfreitag: Sat.1

8 Kommentare im Forum

  1. Balla Balla TV, jetzt mit neuen noch bunteren Ball in 16,7 Millionen RGB Farben. :ROFLMAO: Sat1 - Bunt bei uns ist nur das Symbol, das Programm bleibt so öde, wie bisher.
  2. Das lief alles schon bei joyn beim Start. Wird also ein flop da diese Serien total seicht und nicht unterhaltsam sind
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum