Sat.1 lädt in den Polit-Ring: „Eins gegen Eins“ geht weiter

0
28
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das politische Talk-Format „Eins gegen Eins“ bei Sat.1 wird im kommenden Jahr mit zehn neuen Folgen auf Sendung gehen. Ab dem Frühjahr wird Moderator Claus Strunz wieder prominente Gesprächspartner im Studio begrüßen und zu einem aktuellen Thema befragen.

Anzeige

Das Format „Eins gegen Eins“ habe im zweiten Halbjahr mehr Zuschauer denn je vor die Bildschirme locken können. Wie Peter Limbourg, Informationsdirektor von ProSiebenSat.1, in einer Mitteilung des Senders vom Freitag betonte, sei das Programm in der Woche der führende Polit-Talk bei den werberelvanten Zuschauern. „Diese erfreuliche Entwicklung zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, erklärte er.

Moderator Claus Strunz sagte, dass das Format mit dem Anspruch auf Sendung gegangen ist, „politische und gesellschaftspolitische Themen für jüngere Menschen verständlich und damit relevant und interessant zu machen“. Daher freue er sich auf die Fortsetzung der Sendung in 2012. Er wird ab dem Frühjahr wieder jede Woche prominente Kontrahenten zum verbalen Schlagabtausch laden. Zu einem aktuellen Thema wird eine konkrete Frage gestellt, die einen eindeutigen Standpunkt verlangt. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum