Sat.1 rüstet beim Boxen auf – mit RTL-Kommentator

5
30
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Tobias Drews, dessen Stimme zuletzt noch bei der RTL-Übertragung der Klitschko-Kämpfe zu hören war, arbeitet bald nicht mehr für den Kölner Sender. Anscheinend konnte Sat.1 den Kommentator mit einem guten Angebot überzeugen.

Anzeige

Beim Wettrüsten im TV-Bereich Boxen geht ein weiterer Punkt an Sat.1. Denn nachdem sich der Privatsender die Kämpfe des Sauerland-Boxstalls sichern konnte, darf er nun auch einen neuen Kommentator in seinem Team begrüßen.

Dabei handelt es sich um den bisherigen RTL-Kommentator Tobias Drews, der zuletzt noch die Klitschko-Kämpfe auf für den Kölner Sender kommentierte. Wie es aussieht, muss sich RTL nun aber eine neue Stimme für seine Box-Übertragungen suchen, denn wie die „Bild“ berichtet, unterschrieb Drews jetzt einen Exklusivvertrag und wird ab dem 21. Februar bei Sat.1 zu hören sein.
 
„Bei dem Angebot musste ich nicht lange überlegen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Stars der Boxställe Sturm-Box-Promotion, SES und Sauerland, aber auch auf die Nachwuchsboxer und Talente, die dort ihre Chance bekommen“, zitiert das Blatt den Box-Experten. [kh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Sat.1 rüstet beim Boxen auf - mit RTL-Kommentator Du bekommst 2 Euro mehr als bei RTL. Ist doch ein super Angebot. Komm, schlag ein.
  2. AW: Sat.1 rüstet beim Boxen auf - mit RTL-Kommentator Beliebt bei Arbeitergebern und Arbeitnehmern sind steuerfreie Sachleistungen
  3. AW: Sat.1 rüstet beim Boxen auf - mit RTL-Kommentator Einfach nur schade um den Sport. Der verliert mindestens mal einen Zuschauer, nämlich mich. Werbung mit Boxunterbrechungen tue ich mir nicht an. Schön war es beim "Boxen im Ersten".
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum