Sat.1 sendet Erfolgsshow „Beauty & The Nerd“

31
215
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem deutschen Ableger einer international erfolgreichen Show will Sat.1 ab Ende Januar Begegnungen der besonderen Art zeigen. In „Beauty & The Nerd“ will der Sender acht Schönheiten und acht „Brains“ nach Südafrika schicken.

Ab dem 31. Januar zeigt Sat.1 die deutsche Ausgabe der in den USA von Ashton Kutcher erfundene Show „Beauty & The Nerd“. Wie der Sender am Mittwoch bekannt gab, sollen beim neuen Format (Originaltitel: „The Beauty and the Geek“) acht weibliche Schönheiten und acht nerdige Männer für vier Wochen gemeinsam in einer Villa in Südafrika verbringen. Dabei bilden je ein „Beauty“ und ein „Brain“ ein Team, um in spaßigen Wettbewerben gegeneinander anzutreten.

Dabei kämpft jedes der ungleichen Paare nicht nur gegen die anderen,sondern wohnt sogar mit dem Partner im gleichen Zimmer. Welten prallenso aufeinander, und auch die Aufgabenverteilung während den Challengessoll spannend werden – denn die hübschen Damen werden inwissensorientierten Tests herausgefordert, während die „Brains“ beweisenmüssen, wie gesellschaftstauglich und männlich sie sind.
 
Insgesamt vier Folgen von „Beauty & The Nerd“ strahlt Sat.1 ab dem 31. Januar ab 20.15 Uhr im Wochentakt aus. Dem erfolgreichsten Paar winkt ein Gewinn von insgesamt 100 000 Euro. Zudem sollen die Teilnehmer auch persönlich an der Show wachsen: Die „Beauties“ sollen beweisen können, dass sie mehr als ein hübsches Gesicht zu bieten haben. Die chronisch schüchternen „Brains“ sollen hingegen ihr Selbstbewusstsein verbessern können. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

31 Kommentare im Forum

  1. AW: Sat.1 sendet Erfolgsshow "Beauty & The Nerd" Vielleicht ein Nachfolger von Bauer sucht Frau. Mal sehen ob Schönheit mehr zieht, bei mir zu mindestens nicht. Nur die Liebe zählt, aber das zog ja auch nicht mehr Herr Pflaume, schade das habe ich mir angesehen.
Alle Kommentare 31 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum